Canopus kündigt DVStorm an – einhochqualitatives nonlineares Videoschnittsystem mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis

Ruppach-Goldhausen, Deutschland (1. November 2000) - Canopus Corporation

Hersteller von preisgekrönten nonlinearen Videoschnittlösungen kündigt heute DVStorm an ein hochleistungsfähiges Schnittsystem welches umfangreiche Features mit Stabilität und Zuverlässigkeit kombiniert. DV Storm ermöglicht renderfreie Videonachbearbeitung und Ein- und Ausgabe in DV oder auch analog (über Y/C oder Composite Video), MPEG1 und MPEG2 Ausgabe für DVD oder Internet Streaming. Außerdem ist im Lieferumfang ein umfangreiches Paket an verschiedenem Nachbearbeitungs-Zubehör enthalten, welches die DV Storm zu einer leistungsfähigen und kosteneffektiven Videoschnittlösung für den Videocutter macht.

Zahlreiche Echtzeit Übergänge und Titel

Nutzt er die Vorteile der beeindruckenden Echtzeitfilter, -übergänge und zahlreicher Video- und Titelspuren, so verleiht der Anwender seinen Produktionen mehr Lebendigkeit bei geringstem Zeitaufwand. DV Storm bietet 23 Echtzeitfilter wie z. B. Farbkorrektur, Mosaik, Emboss, Zeitlupe, Bild-im-Bild-Effekt, Chroma- und Lumakey, Chrominanz und 15 Keyframe-unterstützte Übergänge wie Wipes, Dissolves und Slides. DV Storm bietet unter anderem auch Audiofilter die sowohl im Video als auch in externen Audiospuren angewendet werden können. Die hier erwähnten Filter stehen sowohl in Storm Edit als auch in Adobe Premiere 5.1 zur Verfügung.

Echtzeit Ein- und Ausgabe in DV und analog

Um absolut flexibel arbeiten zu können, verfügt die DVStorm über alle Ein- und Ausgänge die der Videonachbearbeiter von heute benötigt. So wird dem Anwender ermöglicht, seine Produktion auf Band, CD, DVD oder übers Internet zu verbreiten. Bei DVStorm wird ein fortschrittlicher Hardware-Codec angewendet um ein Echtzeit-Capturing via 1394/i.LINK-, Y/C oder Composite-Schnittstelle und eine Ausgabe auf DV- oder analoge Kassette zu ermöglichen.

Umfangreiches Paket an Videonachbearbeitungs-Tools

Um den Anwender mit umfangreichen Tools zur Nachbearbeitung zu versorgen, legt Canopus die eigene Schnittsoftware Storm Edit und Adobe Premiere 5.1 (Vollversion) bei. Storm Edit ist eine hochleistungsfähige Videoschnittsoftware, die beeindruckende Echtzeit-Titel und –übergänge beinhaltet. Acid Style Audiosoftware ist die einfachste und schnellste Möglichkeit, um themenbezogene Musik zu kreieren und Spruce Up DVD, eine Autorensoftware, liegt ebenfalls dem Paket bei.

Um dieses Angebot abzurunden, beinhaltet das DVStorm-Paket auch Canopus SoftMPG. SoftMPG ermöglicht die Ausgabe von hochqualitativem Audio und Video, so wie es der professionelle Videocutter erwartet. Durch die Anwendung eines fortschrittlichen Algorithmus können MPEG1 oder MPEG2 Dateien in nahezu Echtzeit direkt aus StormEdit oder Adobe Premiere 5.1 ausgegeben werden. Um Videoproduktion schnell und einfach für’s Webstreaming vorzubereiten, legt Canopus seinen Web Video Wizard bei.

„Unser Ziel ist es, dem Videonachbearbeiter zu ermöglichen, erfolgreich mit unseren Produkten arbeiten zu können." So Hiro Yamada, Geschäftsführer der Canopus GmbH „Die beiden Schlüssel zum Erfolg liegen zum einen in der Einschränkung der zeitaufwendigen Nachbearbeitung so dass der Cutter bereits am Ende des Tages eine abgeschlossene und hochqualitative Videoproduktion seinen Kunden an die Hand geben kann und zum anderen in den hochleistungsfähigen Echtzeit-Features der umfangreichen und preisoptimierten DVStorm."

DVStorm unterstützt Einzel-* und Dualprozessor-Systeme, die kompatible zu Windows 98, 2000, NT 4.0 oder ME sind und wird ab Dezember 2000 von den autorisierten Canopus-Fachhändlern zum Verkauf angeboten. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei DM 4.900,-. DVStorm beinhaltet die StormBay, eine Front-Anschlussbox für DV und analoge Verbindungen zum einfachen plug-and-play Betrieb. Ein Modul zur MPEG-Kodierung ist optional zu Preis von DM 1.399,-- erhältlich.

*) Bei Einzelprozessorbetrieb mind. PIII 700 MHz